Ausstellung „Fotografie in der Alten Kirche“

Ausstellung „Fotografie in der Alten Kirche“

Dr. Wolfgang Loidol beschäftigt sich mit dem Spiel von Licht und Schatten. Er konzentriert sich nicht auf die großen Ansichten, sondern zeigt uns durch Weglassen in seinen AUSSCHNITTEN neue Sichtweisen. Thematisiert wird „der Deutschen liebstes Kind“ – das Auto – reduziert auf korrespondierende Flächen mit all ihren Spiegelungen und Reflexen.

Jochen Pfleghaar hat Menschen an ihrem Lieblingsplatz fotografiert. Sie sollen so als Person sichtbar werden. Dem Betrachter öffnet sich eine „kleine Personen-Landschaft“. Ein Raum für Entdeckungen,  eine Projektionsfläche, mit deren Hilfe man auch Fragen an das eigene Leben, an die eigene Erinnerung stellen kann.

Mehr
Pizzico Di Sole spielt „Spuren von uns“

Pizzico Di Sole spielt „Spuren von uns“

Konzert unplugged am Samstag 30. September 2017/20:00 Uhr

„Spuren von uns“ 

„Pizzico di sole“ bedeutet soviel wie eine „Prise Sonne“ – italienische Musik mit dem Gefühl vom Hauch eines Sonnenstrahls, der mitten ins Herz trifft. Bereits 2015 begeisterte die Band das Publikum in der Alten Kirche. Am 30. September ist sie erneut in Mochenwangen mit „Spuren von uns zu“ erleben.

Mehr
Uli Boettcher | Ü50 – Silberrücken im Nebel

Uli Boettcher | Ü50 – Silberrücken im Nebel

Erst vor wenigen Wochen feierte das neue Programm von Uli Boettcher eine äußerst erfolgreiche Premiere. Es freut uns daher ganz besonders, dass der Kulturbeirat der Alten Kirche in Mochenwangen einer der ersten Veranstalter ist, der das neue Programm von Uli Boettcher präsentieren kann.

Mehr
Volle Tanne – eine teuflische A-Cappella-Jagd-Novelle

Volle Tanne – eine teuflische A-Cappella-Jagd-Novelle

Wohin gehen Männer Mitte 30, wenn der Testosteron-Spiegel sinkt, sie lieber eine gute Flasche Wein als schon wieder ein neues Fass aufmachen, ein Nordic-Walking-Kurs aber noch Selbstdiffamierung wäre? In den Wald! Dort, wo Trophäen ein Geweih und keinen Like-it-Button haben, legen die Gaier in ihrem neuen Konzertprogramm an – und los: In präzisem fünfstimmigem A-Cappella-Klang jagen die Sänger aus Biberach Erfolg, Schürzen und vertanen Chancen hinterher, und sezieren anschließend ihre Beute: Die Erkenntnis, warum Männer von heute zwar zum Joggen und Holzhacken in den Wald, zum Jagen aber lieber zu Aldi gehen und dabei eigentlich nur eines wollen – Keine Glatze kriegen.

Mehr
SCHWARZ  LIVE! BEST OF ROCK

SCHWARZ LIVE! BEST OF ROCK

SCHWARZ LIVE! das neue Bühnenprojekt des Heidenheimer Gitarristen Siggi Schwarz, bei dem er die großen Hits der Rockgeschichte mit seiner fantastischen Band, authentisch, kraftvoll und mit seinem gefühlvollem, virtuosem Gitarrenspiel,  auf einmalige Art und Weise covert!

Mehr
Gruuschd Brothers – Comedy auf schwäbisch

Gruuschd Brothers – Comedy auf schwäbisch

 „Problemla“ heißt das Thema, dem sich das schwäbische Comedyduo „Gruuschd Brothers“ widmet. Die beiden Brüder präsentieren die kleinen, aber gefühlt großen Probleme des Alltags in verschiedensten Szenen, deren Bandbreite von Brüderstreitereien, über Wortgefechte und schwäbische Dorfpolitik, bis hin zum musikalischen Schmähgesang auf den Espresso reicht.

Mehr
Vielseitige Flöten- und andere Töne in der Alten Kirche LA FLÖTERIE gastierte mit „Musik zum Glück“

Vielseitige Flöten- und andere Töne in der Alten Kirche LA FLÖTERIE gastierte mit „Musik zum Glück“

Wolpertswende-Mochenwangen: Vor vollem Haus konzertierte am vergangenen Sonntagabend die Gruppe LA FLÖTERIE um ihre Leiterin Ute Giese im Mochenwangener „Kulturtempel“. Wer sich angesichts des Namens dieser Gruppe ausschließlich auf Flötenmusik eingestellt hatte, wurde alsbald eines besseren belehrt: Blockflöten verschiedener Größen spielten schon eine Rolle, darunter auch futuristisch anmutende Bass- und Großflöten, die eher modernen Skulpturen oder technischen Geräten glichen, ein „Gemshorn“, eine afghanische „Robab-Laute“, Klangschalen, eine Akustikgitarre; auch ein Cello und Gesang war durch Gabriele Lang mit dabei. 

Mehr