Ina Feeser die Initiatorin dieses Musikabends in der Alten Kirche Mochenwangen ist eine feste Größe in der Gemeinde wenn es um handgemachte, akustische Musik geht. Als eine der Gitarristinnen des Trio´s „Wolpertswender Dreierlei“ singt und spielt sie sich routiniert durch die jeweiligen Musikstile. Mit feinem Gespür für das Machbare interpretiert sie Stücke aus Klassik, Folk oder auch aktuelle Popsongs. Im Rahmen eines Wohnzimmerkonzerts lernte sie den Solopianisten Oliver Strottner kennen. Dabei haben beide spontan entschieden, dass sie einmal gemeinsam auftreten möchten. Endlich ist es soweit und so haben beide für das Programm in der Alten Kirche mit Bedacht ein paar feine Stücke ausgewählt. Vorab wurde vieles ausprobiert, einiges auch wieder verworfen bis schließlich eine Auswahl an Chansons und Popsongs für gut befunden wurde.

Bildschirmfoto 2016-05-09 um 20.26.49Der Abend in der Alten Kirche wird für alle Zuhörer und Beteiligten auf jeden Fall abwechslungsreich, denn es ist Ina Feeser außerdem gelungen, speziell für diesen Abend Dieter Birkendahl zu gewinnen.

Der Gitarrist macht seit Jahren mit großer Leidenschaft akustische Gitarrenmusik. Mit seinen Eigenkompositionen und Cover Song, gepaart mit besonderer Fingerpicking Technik, verzaubert er sein Publikum jedes Mal aufs Neue. Das Repertoire umfasst deutsche und englische Lieder die sich in den Stilrichtungen Folk-, Pop-, Country- Songs bewegen. Im Ravensburger Mehrgenerationenhaus Gänsbühl mit TREFF 43 engagiert er sich für den Akustik Musiker Treff bei dem auch Niko Andresen hin und wieder vorbei schaut.

Und hier schließt sich der Kreis denn Niko Andresen und Stephan Melzer werden den Gitarristen Dieter Birkendahl bei seinem Auftritt begleiten bevor sie anschließend mit „ImproPopArt“ zum Höhepunkt dieses Abends auf die Bühne kommen. Die Idee zu diesem Projekt wurde geboren vom Keyboarder und Allroundmusiker Niko Andresen, der die talentierte Sängerin und Querflötenspielerin Stella* und den klassischen Geiger Stephan Melzer beim Ravensburger Improtreff kennenlernte. Viele kennen ja improvisiertes Theater, aber kennen Sie improvisierte Popmusik? Unter dem Namen „ImproPopArt“, der gleichzeitig Programm ist, komponieren die drei Musikbegeisterten aus dem Stegreif einmalige Songs in verschiedenen Stimmungen und Stilrichtungen. Das Publikum darf immer wieder Vorgaben machen und zusammen mit der Band einen erfrischenden Abend mit humorvollen und besinnlichen Momenten erleben.

Lassen sie sich also überraschen, was die Musiker und Musikerinnen sich für diesen besonderen Abend ausgedacht haben. Eines können Ina Feeser und Oliver Strottner jetzt schon versprechen. Für Freunde der akustischen Musik wird diese Veranstaltung ein Leckerbissen werden.

 

Samstag 04.06.16 in der Alten Kirche in Mochenwangen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. 

 

Auf dieser Webseite werden auf Basis unseres berechtigten Interesses an der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO Daten gesammelt und gespeichert. Sie können die Nutzung jederzeit deaktivieren.

 

Wir benutzen Google Maps  und Google Fonts um unsere Dienste für unsere Besucher zu verbessern. Bei der Nutzung werden Daten an Google weitergeleitet. 

 

Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Seite Datenschutzerklärung.

Ich stimme der Verwendung der genannten Dienste zu:

X