Auftritt des MaulArt-Kabaretts leitet eine Ausstellung von Siege Schock ein

Das 2012 wiedergegründete MaulArt-Kabarett mit Wolfgang Engelberger und Siege Schock tritt am Freitag den 6. Juni in Mochenwangen auf. In seinem Programm „Ja goht’s no!?“ bietet das Duo eine Mischung aus kabarettistischen Beiträgen und musikalischen Einlagen.

MaulArt Zum Vergnügen des Publikums schlüpfen sie in die Rollen selbstbewusster Hundehalter, um Frauenverständnis ringender Machos oder sprachgewandter Starköche. Sie fragen sich, was die Berliner um Gottes Willen gegen die Schwaben haben.

Der Eintritt kostet 10 Euro, im Vorverkauf 9 Euro.

Der Auftritt ist zugleich der Auftakt einer Karikaturenausstellung des schwäbischen Künstler-Urgesteins Siege Schock aus Alttann. Die Ausstellung wird vom 6. bis 15. Juni zu sehen sein, Öffnungszeit ist jeweils am Samstag und Sonntag von 15 bis 17 Uhr. Informationen zum Kabarett gibt es im Netz unter www.maulart-kabarett.de, zum Künstler unter www.garnixmus.npage.de

X