Mochenwangen – Als Klavierlehrerin in der Gemeinde ist die Pianistin Larissa Bohr- Cherniak dem Ort Mochenwangen bereits seit Jahren eng verbunden. Nun, am vergangenen Samstag, konzertierte Sie selbst in der Alten Kirche. Der Kulturbeirat ist stolz darauf, in diesem Jahr ein Konzert mit Frau Bohr-Cherniak anzubieten. Unter dem Namen „Klangwelten“ angekündigt, bot die Konzertpianistin ein abwechslungsreiches und kurzweiliges Klangerlebnis. Der Gavotte et six doubles von Rameau folgte das Rondo G-Dur von Beethoven. Die Pianistin nutzte vortrefflich die Akustik des Konzersaals und interpretierte vor der Pause die Chaconne aus der Partita Nr. 2 von Bach, arrangiert im Jahre 1893 von Feruccio Busoni.„Wenn ich am Flügel sitze, bin ich glücklich“

Ihr mentales Training besteht darin Noten zu lesen, wie beispielsweise Gedichte auswendig gelernt werden, erläutert Arthur Bay, der durch das Programm führte. Dies klingt vielleicht mühsam – Larissa Bohr-Cherniak findet jedoch gerade in der Musik Ihren Ausgleich und sagt selbst: „Wenn ich am Flügel sitze, bin ich glücklich.“

Nach der Pause erklangen die Pavane von Maurice Ravel sowie Claude Debussy Images I, Reglets dans l’eau – Hommage a Rameau – Mouvement. Dem Konzertprogramm setzte Lariassa Bohr-Cherniak schließlich mit Liszts Vallee d’Obermann das „Sahnehäubchen“ auf, so Bay. Das begeisterte Publikum entlockte der Virtuosin ohne Mühe zwei Zugaben.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. 

 

Auf dieser Webseite werden auf Basis unseres berechtigten Interesses an der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO Daten gesammelt und gespeichert. Sie können die Nutzung jederzeit deaktivieren.

 

Wir benutzen Google Maps  und Google Fonts um unsere Dienste für unsere Besucher zu verbessern. Bei der Nutzung werden Daten an Google weitergeleitet. 

 

Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Seite Datenschutzerklärung.

Ich stimme der Verwendung der genannten Dienste zu:

X